m
Plakatwettbewerb Respekt

Plakatwettbewerb zum Thema Respekt

Hier kommt etwas gegen die vielleicht aufkommende Langeweile zu Hause: Ein Plakatwettbwerb!

Eigentlich wollten der Stadtjugendring und die Kunst- und Kulturbastei den Wettbewerb zum Auftakt des TUMULT-Jugendkulturfestivals in Ingolstadt starten - aber wir glauben, jetzt ist die beste Zeit dafür!
Motto: „RESPEKT“


Was bedeute dieses Wort für junge Menschen? In welchem Zusammenhängen wird es gebraucht?
Wie fühlt es sich an Respekt zu bekommen oder auch nicht zu erfahren?
Heißt Respekt fordern auch gleichzeitig Respekt zu zollen und ist mit diesem Respekt auch die „Würde“ aus dem ersten Paragraphen unseres Grundgesetzes gemeint? Was ist respektvoller Umgang in Zeiten, wo es darum geht, viele Menschen vor ansteckenden und teilweise lebensbedrohlichen Krankheiten zu schützen?


Drücke mit Deinen Ideen aus, was für Dich Respekt bedeutet, was für Dich respektvoller Umgang miteinander ist?
Gib Denkanstöße für eine respektvolle Gesellschaft!

Sei kreativ und erstelle Dein Plakat (in einem Hochformat) zum Thema „Respekt“!
Egal ob gemalt, am Computer erstellt, als Foto-Collage, gedruckt, …

 

Mitmachen darf jeder Jugendlichen ab 14 Jahren aus Ingolstadt und Umgebung.
 

Es winken tolle Sachpreise und Gutscheine (Danke an KaosStore, inCity shopIN-Cards, Eintrittskarten, und viele mehr). 

Die Kunst- und Kultur-Bastei stellt eine Jugendjury, die die aussagekräftigsten Plakate auswählt und diese noch in diesem Jahr in Ingolstadt öffentlich ausgehängen wird!

Einreichungen bitte digital an info@kunstundkulturbastei.de

 

Einsendungen ab sofort bis Sonntag 19. April 2020

 

Die Jury stellt die Kunst- und Kultur-Bastei, die "Jugendkunstschule" in Ingolstadt!

Der Plakatwettbewerb ist ein Projekt des Stadtjugendring Ingolstadt des Bayerischen Jugendrings (KdöR) und des Kunst- und Kultur-Bastei e.V. im Rahmen des TUMULT-Jugendkulturfestivals No8 in Ingolstadt

 

Neu: Side-Wettbewerb: TANZWettbewerb

Und jetzt auch noch das: Für alle, die nicht gut mit Pinsel und Leinwand sind: 

Tanzt! Egal ob HipHop, Salsa, Contemporary, Breakdance, Dancehall, Bauchtanz, Latein, Jazz oder Modern, ... 

Schickt uns einen maximal einmütigen Tanzclip von zu Hause an neun@sjr-in.de oder per Dropbox, Google-Drive,... ! 

Auch hier wollen wir tolle Preise verschenken!
Eine dreiköpfige Fachjury wird die stärksten Clips noch besonders auszeichnen!

Einsendeschluss ist ebenfalls Sonntag 19. April 2020!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Musikwettbewerb - ja wir sind crazy!

Und ja: Ihr Musikerinnen und Musiker aus Ingolstadt dürft auch ran! 


Gleiches Spiel: Nehmt einen einminütigen Clip von Euch beim Musizieren zu Hause auf und schickt ihn an fronte@sjr-in.de oder über eine Dropbox oder ähnliches!

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der drei Jugendzentren Halle neun, Fronte79 und Spot lassen es sich nicht nehmen, bei ihrem Thema "Musik" die Jury selbst zu stellen!

Als Hauptpreis haben wir uns ausgedacht, dass wir eine professionelle Studioaufnahme für einen Track raushauen! Also streng Dich an!

Wir sind gespannt auf Deinen Beitrag!

Ab 14 Jahren für Jugendliche aus Ingolstadt und Umgebung. 

gefördert durch den Bayerischen Jugendring - Fachprogramm Integration

Auch hier ist der Rechtsweg ausgeschlossen!